Typologie der Schweizer Presse

Der Verband Schweizer Medien legt eine Typologie der Schweizer Presse vor, welche konsequent umgesetzt wird.

Das Ziel ist, für alle Bedürfnisse brauchbare Definitionen zu schaffen und daraus eine Grundstruktur abzuleiten. Die Definitionen sind idealtypische Vertreter der jeweiligen Gruppe. Man konzentriert sich auf die Bedürfnisse des nationalen Werbemarktes und erstellt diese Typologie unter Einbezug von erfahrenen Mediaplaner/innen.

Die Typologie der Schweizer Presse wird in allen wichtigen Statistiken und Publikationen angewendet. Dazu gehören das Auflagenbulletin, die monatliche Inserate-Statistik, die jährliche Werbeaufwand-Statistik sowie die MACH Basic und Media Focus.

Die Gruppe ist seinerzeit aus der Projektgruppe Branchenreports (aus dem Departement Werbemarkt des Verbandes Schweizer Medien) hervorgegangen.

Typologietabelle

Typologie Presse

Definition der Pressetypen

Verzeichnis der Sektoren

Alphabetisches Titelverzeichnis